Sicherheit

SICHERHEITSSEKTORREFORM - FRIEDENSSTIFTUNG

SICHERHEITSPROGRAMM

In unserem Sicherheitsprogramm untersuchen wir formelle und informelle Sicherheitsinstitutionen in Hinsicht auf Funktion, Struktur, Hierarchie oder Kommunikation. Unsere Forschung basiert auf einem achtjährigen, von der Europäischen Union finanzierten Sicherheitsprogramm, bei dem Sicherheitswahrnehmung, Sicherheit der Frauen und Gefängnisse im Mittelpunkt standen.

AKTUELLE SICHERHEITSPROJEKTE

In unserem aktuellen Projekt, das von Global Affairs Canada finanziert wird, untersuchen wir die Sicherheitsstrukturen und ihre Sicherheitskomitees in Aden, Hudaida und Taiz. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit dem Center for Applied Research in Partnership with the Orient (CARPO) durchgeführt.

Zwischen 2017 und 2019 führten wir das Projekt „Wiederaufbau des Friedens und der Sicherheit im Jemen“ durch, das durch das European Instrument Contributing to Stability and Peace finanziert wurde. Die Projektergebnisse sind unten aufgeführt.

UNSER ANSATZ

Das Sicherheitsprogramm von YPC zielt darauf ab, Sicherheit aus der Perspektive der Gemeinschaft zu verstehen. YPC hat in seinen Projekten untersucht, welche Akteure für die Sicherheit relevant sind und welche die Sicherheit bedrohen. Durch ausführliche Interviews und Beobachtung versucht YPC herauszufinden, ob und wie staatliche und nichtstaatliche Sicherheitsanbieter zusammenarbeiten und wie die Zusammenarbeit verbessert werden kann.

Mit einem besonderen Augenmerk auf die Gleichstellung der Geschlechter hat das YPC Publikationen über die Sicherheitsbedürfnisse der Frauen und die Rolle der Frauen bei der Versorgung mit Sicherheit veröffentlicht. YPC führte ein ganzes Projekt durch, das sich auf die Verbesserung der Rechtslage und der Haftbedingungen für Frauen konzentrierte.

Yemen Policy Newsletter
Folge und auf den sozialen Medien